Rechenzentrum


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Einrichten eines Mailkontos unter Apple Mail

Im folgenden Beispiel werden die nötigen Schritte aufgezeigt, um Apple Mail für den Versand und den Empfang von E-Mails einzurichten. Voraussetzung ist, dass der Mac-Rechner über eine uni-interne IP-Adresse verfügt. Ist dies nicht der Fall, muss das Konto wie unter Einrichten eines Mailkontos unter Apple Mail von zu Hause beschrieben, eingerichtet werden.

  1. Nach dem erstmaligen Starten von Mail erscheint der Dialog, der durch die Einrichtung eines Mail-Accounts (Mailkontos) führt. Es werden folgende Eingabedaten erwartet:

    • Vollständiger Name: der Benutzername (hier: Xaver Muster)
    • E-Mail-Adresse: die zur Benutzerkennung gehörige E-Mailadresse (hier: xmuster@uni-osnabrueck.de)

    Über Fortfahren gelangt man zum nächsten Eingabefenster.

  2. Im Dialogfenster "Server für eintreffende E-Mails" werden folgende Einstellungen erwartet:

    • Servertyp: IMAP
    • Beschreibung: beliebig (hier: IMAP Uni OS)
    • Server für eintreffende E-Mails: imap.uni-osnabrueck.de
    • Benutzername: die zum Benutzerkonto gehörige Benutzerkennung (hier: xmuster)
    • Kennwort: das zur Benutzerkennung gehörige Kennwort

    Die nächste Eingabemaske wird über die Schalftfläche Fortfahren gestartet.

  3. Im Dialogfenster "Server für ausgehende E-Mails" werden folgende Einstellungen erwartet:

    • Beschreibung: beliebig (hier: SMTP Uni OS)
    • Server für ausgehende E-Mails: smtp.uni-osnabrueck.de

    Über "Fortfahren" wird die nächste Eingabemaske gestartet.

  4. Mit "Fortfahren" wird in das nächste Fenster des Dialoges wechseln.

  5. Zum Schluss werden alle getroffenen Einstellungen in der "Account-Zusammenfassung" angezeigt. Das E-Mailkonto wird über "Erstellen" eingerichtet.

    Hinweis: Der Server für eintreffende E-Mails (hier: imap.uni-osnabrueck.de) besitzt eine sichere Verbindung (hier: SSL: aktiviert), die automatisch von Apple Mail erkannt und genutzt wird.