Rechenzentrum


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

SOGo-Adressbuch mit dem Mac Adressbuch synchronisieren

Kontaktdaten aus Adressbüchern, die mit der SOGo-Schnittstelle erzeugt wurden, können automatisch in das "Mac Adressbuch" (Version Mac OS X 10.7.1) übertragen (synchronisiert) werden. Die dafür benötigten Arbeitsschritte werden im Folgenden beschrieben:

Auf dem Mac wird das Adressbuch gestartet, und in der Menüleiste wird der Punkt "Adressbuch -> Einstellungen..." selektiert.

Jetzt wird der Menüpunkt Accounts ausgewählt. Über die Schaltfläche "+" wird ein neuer Account angelegt.

Für den neuen Account werden die folgenden Eingaben erwartet:

  • Accounttyp: muss CardDav sein
  • Benutzername: die Benutzerkennung desjenigen, der das Adressbuch zur Synchronisierung bereitstellt (hier: xmuster)
  • Kennwort: das zur Benutzerkennung gehörende Kennwort
  • Serveradresse: muss sogo.uni-osnabrueck.de sein
Über die Schaltfläche Erstellen werden die getroffenen Einstellungen gesichert.

Wird jetzt die Karteikarte Accountinformationen ausgewählt, dann sollten die folgenden Werte angezeigt werden:

Auf der Karteikarte Servereinstellungen sollten die folgenden Einträge angezeigt werden:

Das oder die SOGO-Adressbücher sind nun im "Mac Adressbuch" (hier: sogo.uos.de) sicht- und nutzbar. Änderungen an Adressdaten werden jetzt in der SOGo-Schnittstelle und im "Mac Adressbuch" synchron angezeigt.