Rechenzentrum


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Herstellen der Verbindung zu den Campuscard-Druckern unter Ubuntu (getestet mit Version 14.04.01)

Um die Campuscard-Drucker unter Ubuntu zu nutzen, sind die folgenden Konfigurationsschritte nötig:

  • über ein Terminalfenster in das Verzeichnis "/etc/cups" wechseln
  • erzeugen der Datei "client.conf"
  • eintragen des Parameters: ServerName print.uos.de:631

Die Campuscard-Drucker des Rechenzentrums stehen jetzt unter Ubuntu zur Verfügung.

Drucken aus "LibreOffice Writer"

Im folgenden Beispiel wird aus der Anwendung "LibreOffice Writer" ein Dokument auf den Campuscard-Druckern ausgegeben.

Aus der Symbolleiste des Hauptmenüs wird der Menüpunkt "File" und dort der Untermenüpunkt "Print..." ausgewählt. Es öffnet sich der "Print"-Dialog, der auf der Karteikarte "General" alle verfügbaren Drucker (Printer) auflistet. Hier wird jetzt die Druckerwarteschlange "rz_icfollowme" ausgewählt. Mit "OK" werden die getroffenen Einstellungen übernommen.

Im letzten Dialogfenster "Authentication Request" wird im Eingabefeld "User" eine gültige Benutzerkennung und im Eingabefeld "Password" das zugehörende Passwort erwartet. Über "OK" startet der Authentifizierungsvorgang, der nach erfolgreicher Verifizierung den Druck des Dokumentes in die ausgewählte Druckerwarteschlange auslöst. Der eigentliche Ausdruck des Dokuments kann jetzt mit Hilfe der Campuscard an einem der Campuscard-Drucker erfolgen.