Rechenzentrum


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Einrichten eines Mailkontos unter Apple Mail von zu Hause

Um E-Mails von Rechnern zu versenden, die über andere Provider (1&1, Freenet, t-online, AOL ...), also von "zu Hause" eine Verbindung zum Internet aufbauen, muss ein Mailkonto eingerichtet werden, das zum Versenden von E-Mails den SMTP-Server smtp-auth.uni-osnabrueck.de verwendet. Die nötigen Arbeitsschritte sind im Folgenden ausführlich beschrieben.

  1. Nach dem erstmaligen Starten von Apple Mail erscheint der Dialog, der durch die Einrichtung eines Mail-Accounts (Mailkontos) führt. Es werden folgende Eingabedaten erwartet:

    • Vollständiger Name: der Benutzername (hier: Xaver Muster)
    • E-Mail-Adresse: die zur Benutzerkennung gehörige E-Mail-Adresse (hier: xmuster@uni-osnabrueck.de)

    Jetzt gelangt man über Fortfahren zum nächsten Eingabefenster.

  2. Im Dialogfenster "Server für eintreffende E-Mails" werden folgende Einstellungen erwartet:

    • Servertyp: IMAP
    • Beschreibung: beliebig (hier: IMAP Uni OS)
    • Server für eintreffende E-Mails: imap.uni-osnabrueck.de
    • Benutzername: die zum Benutzerkonto gehörige Benutzerkennung (hier: xmuster)
    • Kennwort: das zur Benutzerkennung gehörige Kennwort

    Über Fortfahren wird die nächste Eingabemaske gestartet.

  3. Im Dialogfenster "Server für ausgehende E-Mails" werden folgende Einstellungen erwartet:

    • Beschreibung: beliebig (hier: SMTP Uni OS)
    • Server für ausgehende E-Mails: smtp-auth.uni-osnabrueck.de
    • Identifizierung verwenden: Häkchen setzen
    • Benutzername: die zum Benutzerkonto gehörige Benutzerkennung (hier: xmuster )
    • Kennwort: das zur Benutzerkennung gehörige Kennwort

    Über Fortfahren wird die nächste Eingabemaske gestartet.

  4. Zum Schluss werden alle getroffenen Einstellungen in der "Account-Zusammenfassung" angezeigt. Das E-Mailkonto wird über Erstellen eingerichtet.

    Hinweis: Die Server für eintreffende E-Mails (hier: imap.uni-osnabrueck.de) und ausgehende E-Mails (hier: smtp-auth.uni-osnabrueck.de) besitzen eine sichere Verbindung (hier: SSL: aktiviert), die automatisch von Apple Mail erkannt und genutzt wird.