Rechenzentrum


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Riot (Instant Messenger)

Das Rechenzentrum stellt in der internationalen Corona-Krise den Instant Messenger Riot zur Verfügung, damit insbesondere die Mitarbeitenden, die zurzeit im Home Office sind, über Riot das Dienstgeschäft aufrecht erhalten und die dafür notwendige Kommunikation unter- und miteinander pflegen können. Riot ist eine freie Software, die für Chat, IP-Telefonie und Video-Telefonie genutzt werden kann. Der dafür bereitgestellte Server mit der Adresse: https://chat.virtuos.uni-osnabrueck.de/ wird in dieser Form für die gesamte Zeit der Corona-Krise zur Verfügung stehen. Er kann und sollte von allen Mitarbeitenden der Universität, die über eine Benutzerkennung verfügen, genutzt werden.

Anmeldung/Erstnutzung Webschnittstelle

Die Anmeldung an den Riot-Server erfolgt über die Webseite https://chat.virtuos.uni-osnabrueck.de/. Hier wird die Schaltfläche Anmelden ausgewählt.

Riot

Der Anmeldedialog erwartet eine gültige Benutzerkennung und das entsprechende Passwort.

Riot

Riot arbeitet konzeptionell mit Personen und Räumen, die von Benutzern (Personen) angelegt und verwaltet werden. In Riot bekannte Nutzer können zum Betreten eines Raumes eingeladen werden. Es wird zwischen öffentlich betretbaren Räumen und Räumen, die eine Einladung erfordern, unterschieden. Nach der ersten Anmeldung sollte jeder Benutzer zuerst einen öffentlich verfügbaren Raum betreten. Dadurch wird er im Riot-System als neuer Nutzer erkannt. Erst ab diesem Moment können andere Riot-Nutzer ihn zum Betreten ihrer Räume einladen. Um einen öffentlich verfügbaren Raum zu betreten, wird das +-Symbol neben Punkt Räume ausgewählt.

Riot

Die Raum-Verzeichnis Liste wird angezeigt. Im Beispiel wählt die fiktive Benutzerin "Martha Muster" den öffentlichen Raum "Begrüßungsraum RIOT" aus.

Riot

Jetzt muss Martha Muster über die Schaltfläche "Join the discussion" bestätigen, dass sie den Raum betreten will.

Riot

Der Raum "Begrüßungsraum RIOT" wird angezeigt und alle Aktionen des Raumes ebenfalls.

Riot

Riot auf dem Smartphone über eine App nutzen

Riot-App (Riot.im) mit dem IPhone

Installation und Anmeldung

Die Riot-App Riot.im wird über den App Store angeboten. Sie muss auf dem üblichen Weg heruntergeladen und installiert werden. Anschließend wird sie über den Button ÖFFNEN erstmalig gestartet.

Riot für IPhone

Der Dialogschritt Registrieren erwartet die folgenden Eingaben:

1. Benutzername: (die Benutzerkennung - hier: xmuster)
2. Passwort: (das mit der Benutzerkennung verbundene Passwort)
3. Individuelle Server Optionen: muss ausgewählt werden
4. Heimserver-Adresse-URL: muss https://matrix.virtuos.uos.de sein
5. Anmelden: dieser Button startet die Authentifizierung des Benutzers (hier: Xaver Muster) und den Anmeldevorgang

Riot für IPhone

Die folgende Meldung wird individuell beantwortet.

Riot für IPhone

Diese Mitteilung ist ebenfalls individuell zu beantworten.

Riot für IPhone

Jetzt ist die App fertig konfiguriert und zeigt bei der ersten Anmeldung das folgende Bild:

Riot für IPhone

Riot arbeitet konzeptionell mit Personen und Räumen, die von Benutzern (Personen) angelegt und verwaltet werden. In Riot bekannte Nutzer können zum Betreten eines Raumes eingeladen werden. Es wird zwischen öffentlich betretbaren Räumen und Räumen, die eine Einladung erfordern, unterschieden.
Nach der ersten Anmeldung sollte jeder Benutzer zuerst einen öffentlich verfügbaren Raum betreten. Dadurch wird er im Riot-System als neuer Nutzer erkannt. Ab diesem Moment können andere Riot-Nutzer ihn zum Betreten ihrer Räume einladen.
Um einen öffentlich verfügbaren Raum zu betreten, wird in der Menüleiste der Riot-App das #-Symbol ausgewählt.

Riot für IPhone

Die Liste der verfügbaren Räume wird angezeigt. Im Beispiel wählt der fiktive Benutzer "Xaver Muster" den öffentlichen Raum "Begrüßungsraum RIOT " aus.

Riot für IPhone

Die Anfrage wird über die Schaltfläche Beitreten bestätigt.

Riot für IPhone

Der Raum "Begrüßungsraum RIOT " wird angezeigt und alle Aktionen des Raumes ebenfalls.

Riot für IPhone

Über den Home-Button der Menüleiste wird der "Begrüßungsraum RIOT" jetzt in der persönlichen Raumliste des Benutzers (hier: xmuster) angezeigt.

Riot für IPhone