Rechenzentrum


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

RZ Technical News

Nr. 5 / 2015

12. August 2015 : Die Smart Watch LG Watch Urbane (LG-W150)

Das Betriebssystem der Urbane ist Android Wear, ein Android for wearables. Im Normalfall werden Smart Watches dieser Art in einer Bluetooth Verbindung mit einem Android Smartphone betrieben.

Großansicht öffnen

© Universität Osnabrück

Dazu wird zunächst die App "Android Wear" auf dem Smartphone installiert und mit
Hilfes dieser App wird die Bluetooth Verbindung zur Smart Watch hergestellt.
Wear fähige Apps werden nicht auf der Smart Watch installiert, sondern auf dem Smartphone.
Der "Wear - Teil" dieser Apps wird dann auf die Watch geladen, wo es dann als Wear App erscheint und gestartet werden kann.
Zu diesen Apps gehören z. B. "Ingress" oder auch "Wear Camera". Mit Hilfe von Wear Camera können die Bilder der Smartphone-Cam live auf der Watch betrachtet werden.
Doch die LG-W150 kann noch etwas mehr:
Sie ist WLAN fähig und beherrscht WPA2, nicht aber 802.1X.
Das hat den Vorteil, dass zwischen den Geräten nicht unbedingt eine Bluetooth Verbindung bestehen muß. Es ist vollkommen ausreichend, wenn sich beide Geräte im WLAN befinden, oder das Smartphone eine mobile Datenverbindung in das Internet besitzt.
Auch Screenshots der Watch sind mit Hilfe der App "Android Wear" möglich.