Rechenzentrum


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Speichern im Rechenzentrum - Übersicht

Das Rechenzentrum der Universität Osnabrück stellt Speicherdienste für unterschiedliche Bedarfe zur Verfügung. Der folgende Abschnitt bietet einen Überblick über das Speicherangebot.

Hinweis: Die Speicherdienste des Rechenzentrums werden über eine gültige Benutzerkennung erreicht. Jede Benutzerkennung ist mit einem Status (Mitarbeiter, Student, Gast, Kurs, ehemaliger Mitarbeiter, Funktionskennung) gekennzeichnet. Über diesen Status steuert das Rechenzentrum den Zugriff auf die angebotenen Speicherdienste. Das bedeutet, dass nicht alle Speicherdienste mit jedem Status genutzt werden können. Das Rechenzentrum pflegt eine Liste, in welchem Umfang die Dienste des Rechenzentrums von den Mitgliedern der einzelnen Statusgruppen nutzbar sind. (siehe: Benutzerkonto).

Übersicht - Speicherdienste des Rechenzentrums

Speicherdienst

Beschreibung Verfügbar für: Datensicherung Speichervolumen
Heimatverzeichnis Gesicherter Speicherbereich auf dem Fileserver des Rechenzentrums. Lässt sich unter verschiedenen Plattformen (Windows, Linux, Mac ...) anbinden und steht dann als zusätzliches Laufwerk zur Verfügung.
Empfehlung: Wichtige Daten (Bachelor- Master-, Doktorarbeiten ...) sollten hier hinterlegt werden.
Benutzer, deren Kennung folgenden Status hat: Mitarbeiter, Student, Gast, Kurs oder Funktionskennung JA
Sicherung auf Offlinespeicher (Magnetband) und
versionierte Dateisicherung bei Datenänderungen. Diese sind vom Benutzer selbstständig aus Snapshots wiederherstell- bzw. abrufbar.
(Wiederherstellen gelöschter oder beschädigter Dateien)
50 GB für Mitarbeiter
10 GB für Studierende
MyShare (Cloudspeicher)

Weltweit verfügbarer Speicher, auf den direkt via Web zugegriffen werden kann. Daten können mit anderen Personen geteilt werden. Über Clientprogramme (Win, Linux, Android, MacOS X, iOS ...) sind Daten abruf- und synchronisierbar.

WICHTIG: Ungeeignet als Sicherungsmedium für wichtige Daten.

Benutzer, deren Kennung den Status
Mitarbeiter oder Student hat und
externe Personen (nicht Universitätsangehörige) auf Einladung.
NEIN
20 GB für Mitarbeiter
Backup-/Archivierungsspeicher Zentraler Backup- und Archivierungs-Service (TSM)
Es handelt sich um einen Offlinespeicher (Magnetband) für das Backup wichtiger Daten (Arbeitsplatzrechner und Server).
Nur Mitarbeiter auf Antrag. JA  
Homepage Datenbereich (unter http://www.home.uni-osnabrueck.de/) für Daten des persönlichen Webauftritts. Benutzer, deren Kennung den Status Mitarbeiter hat. JA
Sicherung auf Offlinespeicher (Magnetband) und
versionierte Dateisicherung bei Datenänderungen. Diese sind vom Benutzer selbstständig aus Snapshots wiederherstell- bzw. abrufbar.
(Wiederherstellen gelöschter oder beschädigter Dateien)
10 GB für Mitarbeiter
Speicher für Projekte und Gruppen

Gesicherter Speicherbereich auf dem Fileserver des Rechenzentrums. Lässt sich unter verschiedenen Plattformen (Windows, Linux, Mac ...) anbinden und steht dann Gruppenmitgliedern zum gemeinsamen Arbeiten an Dateien, als externes Laufwerk, zur Verfügung.

Hinweis: Muss beantragt werden.

Nur nach Rücksprache mit dem Rechenzentrum.
JA
Sicherung auf Offlinespeicher (Magnetband) und
versionierte Dateisicherung bei Datenänderungen. Diese sind vom Benutzer selbstständig aus Snapshots wiederherstell- bzw. abrufbar.
(Wiederherstellen gelöschter oder beschädigter Dateien)